Schlagwort-Archiv: wdrso musiker

Vorgestellt: Hubert Stähle – WDR Sinfonieorchester | Orchestrasfan

Link: Vorgestellt: Hubert Stähle – WDR Sinfonieorchester | Orchestrasfan

A Devil to Play – the orchestra’s most difficult instrument (Jasper Rees)

Im rheinischen Karnevalstrubel etwas untergegangen ist die Vorstellung von Hubert Stähle, einem der Hornisten des WDR Sinfonieorchesters Köln, im Blog von Orchestrasfan. Er war Weiberfastnacht an der Reihe in der noch neuen Blog-Rubrik „Vorgestellt“:

In der Reihe „Vorgestellt“ sprechen Orchestermusikerinnen und -musiker über ihre Beziehung zu ihrem Instrument, Probespiel, Rituale, Konzerterlebnisse und „musikalischen Wünsche“. Zu Wort kommen Musikerinnen und Musiker aus den verschiedensten Orchestern, egal ob sie in einem Sinfonie-, Opern- oder Kammerorchester, in einem deutschen oder ausländischen Orchester spielen.

Wie Orchestrasfan auf die Idee zu dieser Reihe kam, erzählt sie hier.

Beim WDR Sinfonieorchester Köln werden manche der Musikerinnen und Musiker zwar auch auf der Website des Orchesters kurz vorgestellt – Hubert Stähle zum Beispiel hier –, aber Orchestrasfan verraten sie doch noch sehr viel persönlichere Dinge, was einen Fan natürlich umso mehr freut 🙂

„Jukka-Pekka wishes everyone a good weekend!“

Link: „Jukka-Pekka wishes everyone a good weekend!“

Jukka-Pekka Saraste with WDR Symphony Orchestra Cologne Bass Group

„Jukka-Pekka wishes everyone a good weekend! He is looking forward to returning to Cologne, to the first concerts of the year with the WDR Sinfonieorchester Köln.“

heißt es auf der Facebook-Seite des WDRSO-Chefdirigenten Jukka-Pekka Saraste. Als Verstärkung für seinen Wochenendgruß hat er sich die Kontrabass-Gruppe des Orchesters mitgebracht.

Ein bisschen müssen wir uns allerdings noch gedulden, bevor wir Jukka-Pekka Saraste wieder am Pult des WDR Sinfonieorchesters erleben können. Erste Gelegenheit dazu bietet der PhilharmonieLunch um 12:30 Uhr am 6. Februar. Dort gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf das Konzert „Musik der Zeit: Sinfonische Fragmente“ am 7. Februar um 20 Uhr in der Kölner Philharmonie.

Zu erleben sind an diesem Abend die Uraufführung der Drei Orchesterstücke (2006/2011) von Friedrich Cerha, die er im Auftrag des WDR komponiert hat. Drei Bruchstücke für Sopran und Orchester aus der Oper Wozzeck op. 7 von Alban Berg, die Barbara Hannigan interpretieren wird (sie war bereits im Oktober als Dirigentin beim WDRSO zu Gast, konnte aber leider krankheitsbeding damals nicht singen). Abschließend wird die Stele für großes Orchester op. 33 von György Kurtág erklingen.

Um 19 Uhr gibt es eine Konzerteinführung mit Friedrich Cerha. WDR 3 überträgt das Konzert live aus der Kölner Philharmonie.

Im Gespräch: Armin Weigert und Johannes Wippermann (Schlagzeuger) – WDR 3

Link: Im Gespräch: Armin Weigert und Johannes Wippermann (Schlagzeuger) – WDR 3

Armin Weigert, Solopauker des Sinfonieorchesters Münster, und der WDRSO-Schlagzeuger Johannes Wippermann im Gespräch über Kuhglocken, Missgeschicke, den Hammerschlag in der 6. Mahler, Ravels Bolero (die Königsdisziplin für Trommler), wie man den Dirigenten ärgern kann sich mit Dirigenten verständigt und über die besondere Herausforderung bei Schostakowitschs Leningrader Sinfonie:

Höchst spannend!

WDR 3 Musikgeschichte: Leonie Brockmann (24.08.2013) – WDR 3

Link: WDR 3 Musikgeschichte: Leonie Brockmann (24.08.2013) [WDR 3] – WDR Audioplayer

Unvergessen: Die 7. Mahler mit der Maus!

WDRSO-Piccolistin Leonie Brockmann erzählt in den WDR 3 Musikgeschichten, wie sie das Konzert auf der Bühne der Kölner Philharmonie erlebt hat.

Und ich war noch nie so froh darüber, dass ich auf der Empore hinter dem Orchester saß 😉

WDR 3 Musikgeschichte: Manuel Bilz (10.08.2013) – WDR 3

Link: WDR 3 Musikgeschichte: Manuel Bilz (10.08.2013) [WDR 3] – WDR Audioplayer

WDRSO-Solo-Oboist Manuel Bilz erzählt in den WDR 3 Musikgeschichten über eines seiner schönsten Orchestererlebnisse mit dem Oboen-Solo aus dem Don Juan von Richard Strauss.

Wie das erwähnte Solo gespielt werden sollte, erklärt Manuels Kollegin aus Sydney in diesem Video und ab Minute 3:36 spielt sie es auch 😉

WDR 3 Musikgeschichte: Christian Stach (20.07.2013) – WDR 3

Link: WDR 3 Musikgeschichte: Christian Stach (20.07.2013) [WDR 3] – WDR Audioplayer

WDRSO-Kontrabassist Christian Stach erzählt in den WDR 3 Musikgeschichten über die Zusammenarbeit des WDR Sinfonieorchesters mit dem Orchestre Symphonique Kimbanguiste Kinshasa.

WDRSO-Bratscherin Sophie Pas hat über die Reise in den Kongo und das gemeinsame Konzert mit dem Kinshasa Symphony Orchestra im Blog des WDRSO berichtet. Eindrucksvolle Bilder vom Musikeralltag in Kinshasa gibt es auf der Website des WDR Sinfonieorchesters.