Meine Klassik Top Ten

Orchestrasfan hat gestern ihre derzeitigen Top Ten der liebsten Orchesterwerke veröffentlicht und wollte wissen, welche Klassik-Favoriten wir denn haben und ob sie wechseln.

Was meine All-Time-Favorites angeht, wechseln sie bei mir nicht. Wen ich als Favoriten einmal in mein Herz schließe, der bleibt dort meistens auch 😉

Daher sind es allerdings auch weit mehr als 10, worunter sich aber definitiv diese (nicht nur reinen Orchesterwerke) befinden, hier in chronologischer Reihenfolge nach Geburtsjahren ihrer SchöpferInnen:

KlassikTopTen_w

  • Joseph Haydn
    Sinfonia Concertante B-Dur op. 84
    (hier mit den Wiener Philharmonikern unter Leonard Bernstein)
  • Wolfgang Amadeus Mozart
    Sinfonie C-Dur KV 338
    (hier mit den Wiener Philharmonikern unter Karl Böhm)
  • Clara Schumann
    Klavierkonzert a-moll op. 7
    (hier mit Francesco Nicolosi und der Alma Mahler Sinfonietta unter Stefania Rinaldi)
  • Alexander Borodin
    Eine Steppenskizze aus Mittelasien
    (hier mit der Staatskapelle Dresden unter Kurt Sanderling)
  • Leos Janacek
    Sinfonietta
    (hier mit dem WDR Sinfonieorchester Köln unter Jukka-Pekka Saraste)
  • Ethel Smyth
    Konzert für Violine, Horn und Orchester
    (hier mit Sophie Langdon, Violine, Richard Watkins, Horn, und dem BBC Philharmonic Orchestra unter Odaline de la Martinez)
  • Sergeij Prokoviev
    Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 Symphonie classique
    (hier mit dem Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks unter Thomas Søndergård)
  • Dmitri Schostakowitsch
    Klavierkonzert Nr. 1 c-Moll op. 35 für Klavier, Trompete und Streichorchester
    (hier mit Martha Argerich, Klavier, Philip Smith, Trompete, und dem New York Philharmonic Orchestra unter Mstislav Rostropovich)
  • Aron Copland
    Appalachian Spring
    (hier mit dem CBC Radio Orchestra unter Geoffrey Moull)
  • Leonard Bernstein
    Chichester Psalms
    (hier mit Solisten der Wiener Sängerknaben, dem Wiener Jeunesse-Chor und dem Israel Philarmonic Orchestra unter Leonard Bernstein)

ist die Musikwissenschaftlerin und Kulturprojektmanagerin Birgit Schmidt-Hurtienne. Als WDRSOfan schreibt sie privat über Konzerterlebnisse und die wunderbare Welt der klassischen Musik und wird für die Beiträge dieses Blogs weder beauftragt noch bezahlt. Wer sie für Artikel und (Blog-)Projekte buchen möchte, findet ihre Angebotspalette aus Projektmanagement, Text- und Webdienstleistungen unter: Kulturwirtschaftswege.de

3 Gedanken zu „Meine Klassik Top Ten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *